Unternehmen Beratung Software Integration Service

Mobile eBusiness & eCommerce

Die neue EURONICS APP

Die neue mobile App von EURONICS lässt sich in genau 3 Worten beschreiben: Performance. Usability. Technik.

Performance: Keine nervigen & zeitfressenden Ladezeiten - rasend schnelle Darstellung des Contents.

Usability: Die intuitive und selbsterklärende Menüführung macht einfach Spaß!

Technik: Einfach vom Feinsten!

Schweitzer mobile E-Business Shop-APP

18 Mio. Artikel in the pocket

Online-Fachbuch-e-Business Shop App von Schweitzer Fachinformationen mit einem Katalog von über 18 Millionen Artikeln: Bücher, Zeitschriften, Fortsetzungen und E-Medien. Inklusive Schweitzer Vademecum, dem renommierten Verzeichnis mit über 300.000 juristischen Werken.

eBusiness B2B & B2C

IconParc ist seit der Gründung im Jahr 1997 der Spezialist in München für marktführende mittelständische und Großunternehmen, die ihre Geschäfte und ihre Marktpräsenz mithilfe intelligenter, innovativer eBusiness-Lösungen perfektionieren wollen.

IconParc ist der richtige Ansprechpartner für Unternehmen und Unternehmer mit Profil, die den Willen haben, im eBusiness und eCommerce mehr zu erreichen.
Die noch besser werden wollen. Denn besser geht immer. Jeden Tag aufs Neue.

IconParc - eBusiness Leistungen
mit Goldmedaille ausgezeichnet

IconParc bietet maßgeschneiderte eBusiness-Lösungen aus einem Guss. Und das heißt: IconParc ist ein scharfer Analytiker, kluger Unternehmensberater, innovativer eBusiness Entwickler und bodenständiger, umsichtiger Begleiter in einem. Ein verantwortlicher Ansprechpartner, der weiß, was Verantwortung bedeutet. Ein Ansprechpartner, der die Verantwortung auch trägt. Und der auf diese Weise ausnahmslos jeden seiner Auftraggeber zum Erfolg im eBusiness geführt hat.


Nicht umsonst wurde unser Kunde, die ratioform Verpackungsmittel GmbH, wiederholt ausgezeichnet - 2007 und 2009 als "Bester Online-Shop des Jahres" in der Kategorie B2B sowie 2011 als Katalog des Jahres.
Und das zeigt: Nicht nur wir selbst sind von unseren E-Business Leistungen überzeugt.


IconParc -
eBusiness Beratung

Versprechen generieren Erwartungen. Und Erwartungen wollen erfüllt, oder besser noch übertroffen werden.
IconParc wird getrieben von konsequentem Erfolgswillen und dem Drang zur Weiterentwicklung. Denn nur so können wir unsere anspruchsvollen Ziele im eBusiness erreichen und überzeugender Partner für unsere Kunden sein. Vertrauen, Zuverlässigkeit, Loyalität und gegenseitiger Respekt sind für uns dabei wesentliche Aspekte einer Zusammenarbeit sowohl im eigenen Team als auch in Verbindung zu unseren Kunden. Denn wir wissen:
Große Herausforderungen im eBusiness lassen sich nur gemeinsam bewältigen. Sprechen Sie mit unseren Kunden. Deren Erfolge bestätigen unser Leistungsversprechen.

Ihre Ansprechpartner
für eBusiness Lösungen

Rufen Sie uns an: +49 (0) 89 - 15 90 06 - 10 (Herr Levy)
oder mailen Sie uns: info{ähed}iconparc.de

Unternehmensbroschüre
Prämiertes eBusiness für Marktführer

IconParc eBusiness auf 30 Seiten präsentiert.
Kurz und knackig als PDF
oder als Hardcover liefern lassen.

EURONICS - Best of Electronics!
Multimandanten eBusiness Lösung B2C

Die EURONICS Deutschland eG - das sind rund 2.000 ausgezeichnete Elektrofach-händler in Deutschland.

Händler jeder Größe - vom spezialisierten, meist etwas kleinerem Fachgeschäft bis zum riesigen Fachmarkt - haben sich unter dem Dach unserer erfolgreichen Verbundgruppe zusammengeschlossen.

Auf insgesamt 476.000 Quadratmetern Verkaufsfläche bieten die EURONICS Mitglieder für jeden Kunden das richtige Sortiment und den passenden Service. Neueste Technologien wie HD-TV gehören ebenso zum Angebot wie klassische Produkte der Unterhaltungselektronik und die Sparte der Haushaltsgeräte. Unsere Händler kennen die aktuellen Trends der Branche und beraten Sie individuell nach Ihren Bedürfnissen.

PUMA auf einen Blick
eBusiness Lösung B2B

PUMA ist eines der weltweit führenden Sportlifestyle-Unternehmen, das Schuhe, Textilien und Accessoires designed und entwickelt. PUMA setzt sich dafür ein, Kreativität zu fördern, umwelt- und sozialverträglich zu handeln und zum Frieden beizutragen. Gemäß unserer Unternehmensprinzipien wollen wir das fair, ehrlich, positiv und kreativ tun.

PUMA ist Sport und Mode. Zu seinen Sport Performance und Lifestyle-Kategorien gehören unter anderem Fußball, Running, Motorsport, Golf und Segeln. Im Bereich Sport Fashion kooperiert PUMA mit namhaften Designer-Labels wie Alexander McQueen, Mihara Yasuhiro und Sergio Rossi.

Zur PUMA-Gruppe gehören die Marken PUMA, Cobra Golf und Tretorn. Das Unternehmen, das 1948 gegründet wurde, vertreibt seine Produkte in über 120 Ländern und beschäftigt weltweit mehr als 9.000 Mitarbeiter. Die Firmenzentralen befinden sich in Herzogenaurach, Boston, London und Hongkong.

Maßgeschneidertes eBusiness
von IconParc

eBusiness Lösung B2B & B2C & Intranet

Schweitzer Fachinformationen

Schweitzer Fachinformationen ist eine der führenden Fachbuchhandlungen in Deutschland. Wir sind an 35 Standorten in 23 Städten präsent. Unsere Stärke ist die lokale Beratungskompetenz mit den Schwerpunkten Recht, Wirtschaft, Steuern durch unsere Ladengeschäfte vor Ort - mit individueller Beratung für Unternehmen, Kanzleien, Justiz und Behörden. E-Procurement, unsere Intranet- und Fulfillmentkonzepte und die bundesweite Logistik machen Schweitzer Fachinformationen zum starken Partner in Sachen Literaturbeschaffung.

Zu den Fachinformationen für die Rechts-, Steuer- und Wirtschaftspraxis tritt die technische und medizinische Fachliteratur. Unter den vielen Standorten von Schweitzer Fachinformationen findet sich immer die richtige Fachbuchhandlung für Sie.

Jede unserer Buchhandlungen besorgt Ihnen umgehend jedes lieferbare Buch, jede Zeitschrift - grundsätzlich alles, was gedruckt oder im E-Format im In- und Ausland erhältlich ist.

Wir bieten einen umfassenden Service: von der kompetenten Beratung in der Buchhandlung und per Telefon bis zum kundenspezifischen Intranet für E-Procurement, kombiniert mit maßgeschneiderter Logistik.

Ausgezeichnete eBusiness Qualität kommt selten von der Stange

"eBusiness" ist nach wie vor ein Begriff, bei dem so mancher Entscheider im Unternehmen unmittelbar abwinkt, denn: Viele von ihnen können sich nur schwer oder gar nicht vorstellen, in welchem Ausmaß ihr Geschäft von den Möglichkeiten des Internets profitieren kann. Oft stehen negative erste Erfahrungen im Weg. Fehlende Erfolge. Mangelnder Durchbruch. In den Sand gesetztes Geld. Weil es etliche Anbieter gibt, die mit oberflächlichen Schnellschüssen versprechen, was sie schlicht und ergreifend nicht halten können.

Durchdachter Plan, maßgeschneiderte Umsetzung im eBusiness - der Weg zum Erfolg

Nachgefragt: Würden Sie einen neuen Produktionsstandort einfach auf die Schnelle irgendwo hinbauen? Ungeachtet der Lage? Ungeachtet der Infrastruktur? Ohne Konzept?
Ohne strategische Überlegungen? Würden Sie Bauplanung und Bauausführung jemandem überlassen, der vielleicht schon ein Dach gedeckt, aber von Ihrer Branche, Produktionsabläufen, Materialien, Statik etc. keine Vorstellung hat? Nein. Das würden Sie sicher nicht. Genauso verlangt die Einführung und der Ausbau des eBusiness-Geschäftszweigs nach dezidierter Planung und erfahrener Umsetzung.

Denn nur maßgeschneidertes eBusiness ist Garant für nachhaltigen Unternehmenserfolg

Nur durchdachtes eBusiness unterstützt intelligent. Vereinfacht. Nur ein funktionierendes eBusiness macht schneller. Agiler. Flexibler. Und übt damit magnetische Anziehungskraft aus. Auf Kunden. Und auf Partner.

Aus Freude am Kaufen

Richtet man den Blick zum Beispiel auf den Verbraucher, so spricht sein Verhalten eine sehr deutliche Sprache: Für die meisten Menschen ist es heute selbstverständlich, sich
bequem und komfortabel an der virtuellen Ladentheke zu bedienen. Vorausgesetzt, sie ist geöffnet. Vorausgesetzt, sie ist attraktiv bestückt. Mit interessanten Informationen.
Und aktuellen Angeboten. Nur ein "Klick" in den Online-Warenkorb und das gewünschte Produkt wird direkt nach Hause geliefert. Kann Einkaufen angenehmer sein?

Großkundengeschäft -
Professionalität überzeugt

Dabei ist das Geschäft mit dem Verbraucher nur ein mögliches Marktsegment, das mit Hilfe des eBusiness erobert werden kann. Auch im Geschäft mit Großkunden und Kooperationspartnern kommt es entscheidend darauf an, sein Gegenüber bei Laune zu halten. Und die weltweit wachsende Konkurrenz im Zaum. Durch vereinfachte Informations- und Kommunikationswege. Durch eine zügige, bequeme Abwicklung von Aufträgen. Durch effiziente Zusammenarbeit und fehlerfreie Prozesse. Ihre Partner erwarten ein Höchstmaß an Professionalität. Sie nicht auch?

IconParc - der Mehr-Wert-Partner

Wir, die 1997 gegründete IconParc GmbH, sind der starke Partner, wenn es darum geht, Visionen Wirklichkeit werden zu lassen. Innovative Kraft gepaart mit langjähriger Erfahrung, Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit bilden das solide Fundament unserer gesamten Leistungen. Das beweisen die ausnahmslos sicht- und messbaren Erfolge all unserer Kunden.

IconParc verwirklicht, was andere versprechen

Bringen auch Sie Ihre Wünsche mit. Und überzeugen Sie sich vom einzigartigen Charakter und der Qualität unserer Arbeit.

CI-Study

Zunächst studiert IconParc die kulturelle Identität des Unternehmen, schließlich soll sich die Internet-Präsenz in ihrer authentischen Ganzheit einfügen.
Dazu werden folgende Teilaspekte in Betracht gezogen.

- Corporate Design
- Corporate Communication
- Corporate Philosophy
- Corporate Culture
- Corporate Language

Fit4eBusiness

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen sein E-Business-Potential ausschöpfen kann!

Unser "Fit4eBusiness"-Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, die Perspektiven durch E-Business für Ihr Unternehmen realistisch einzuschätzen.

Durch Beratung und Lösungen von IconParc profitieren unsere Kunden insbesondere von diesen Vorteilen:

- verbesserte Kundenbindung
- Differenzierung gegenüber Wettbewerbern
- Automatisierung von Bestell- und Abwicklungsprozessen
- Reduzierung der Fehlerquoten und Retouren
- Kosteneinsparungen durch optimierte Prozesse
- Erschließung neuer Märkte
- Umsatzsteigerungen
- Steigerung des Bekanntheitsgrads Ihrer Marke(n)
- Gestaltung von komfortablen und flexiblen Vertriebsprozessen
Wir beraten Sie gerne!

Ihre Ansprechpartner im E-Business

Rufen Sie uns an: +49 (0) 89 - 15 90 06 - 10 (Herr Levy)
oder mailen Sie uns: info{ähed}iconparc.de
Aus der Presse

Im Handumdrehen bestellt

Der Versandhändler ratioform rüstet seinen Online-Shop weiter auf: Registrierte Kunden erhalten einen Direktzugang mittels einer persönlichen URL. Dadurch reduziert sich der Aufwand für die Anmeldung. Ein Ratgeber ermittelt die passende Verpackungslösung für eine Vielzahl von Gegenständen. Als weitere Besonderheit gilt: Bereits ausgelöste Bestellungen können innerhalb von 30 Minuten noch geändert werden.

Die ratioform Verpackungsmittel GmbH ist europaweit operieren-der Händler für Transport- und Versandverpackungen. Vertrieben werden die Produkte über ein Kooperationssystem auf Franchisebasis mit zehn deutschen und drei internationalen Partnern Österreich, Spanien, Italien). Die Unternehmensgruppe, 1979 gegründet, beschäftigt in Deutschland über 150 Mitarbeiter und setzte vergangenes Jahr knapp 60 Mio. Euro um. 1999 ging der Händler mit einem statisch programmierten B2B-Shop (www.ratioform.de) online. Dieser stellte zwar die gesamte Produktpalette dar, Komfortfunktionen für Stammkunden fehlten aber. So erfolgte die Bestellabwicklung noch über Offline-Medien, das heißt eingehende Bestellungen wurden per E-Mail an die Partner weitergeleitet. Mit der neuen, mehrsprachigen Lösung, IconParc e-Business- Framework, so insbesondere die Einbindung aller Partner im In- und Ausland weiter optimiert werden. Durch eine automatisierte Bestellabwicklung wird der jeweils nächstgelegene Franchisepartner informiert und mit der weiteren Bearbeitung beauftragt. Dort haben die Bestellungen den Status eines Angebotes. Der Innendienst prüft die Richtigkeit der Bestellung und gibt sie per Knopfdruck frei (Wandlung des Angebotes in einen Auftrag). Danach wird die Ware kommissioniert, verpackt und mit der Rechnung verschickt. Von diesen Neuerungen erwartet das Unternehmen eine deutliche Steigerung des Online-Geschäftsvolumens, eine erhöhte Servicequalität sowie eine stärkere Kundenbindung. Der Versandhändler verzeichnet seit einigen Jahren ein stetiges Wachstum des Online-Umsatzes: 1999 waren es 60.000 Euro, 2000 450.000 Euro und vergangenes Jahr bereits über 800.000 Euro. "Im Jahr 2005 möchten wir 10% unseres Gesamtumsatzes über das In-Iternet generieren", so Rolf Schmidt, Marketingleiter und Leiter E-Business bei ratioform. Das Unternehmen möchte mit der neuen Lösung auch die Kosten, die bei der Bearbeitung einer Bestellung anfallen, reduzieren: Da die Bestellungen aus dem Online-Shop jetzt direkt in die Warenwirtschaftssysteme der Partner einlaufen, entfällt die manuelle Auftragserfassung. Dementsprechend können die Sachbearbeiter mehr Aufträge abwickeln.

Manuelle Auftragserfassung entfällt

Die seit November 2001 eingesetzte Webshop-Lösung ist von IconParc (www.iconparc.de), einem Anbieter von E-Business-Anwendungen. Das Softwarehaus war auch für die komplette Betreuung (Beratung, Konzeption, Erstellung des Pflichtenheftes, Umsetzung auf eigener Plattform und Betreuung nach dem Go Live) zuständig. Der Internet-Shop stellt für Kunden und Gäste weitere Zusatzleistungen zur Verfügung. Das Produktangebot wird in einem hierarchisch gegliederten Katalog übersichtlich abgebildet. So ermöglicht das interne Katalogmodul (StoreCatalog) des IconParc e-Business Frame-Der Versandhändler ratioform rüstet seinen Online-Shop weiter auf: Registrierte Kunden erhalten einen Direktzugang mittels einer persönlichen URL. Dadurch reduziert sich der Aufwand für die Anmeldung. Ein Ratgeber ermittelt die passende Verpackungslösung für eine Vielzahl von Gegenständen. Als weitere Besonderheit gilt: Bereits ausgelöste Bestellungen können innerhalb von 30 Minuten noch geändert werden. Im Handumdrehen bestellt Foto: ratioform Das Fachmagazin für Erfolg mit E-Business Ausgabe März 2002works die Verwaltung beliebig vieler Kataloge, Warengruppen und Artikel in der Framework-Datenbank. Die Aufbereitung der Katalogdaten (Texte und Fotos) in ein medienneutrales Datenbankformat war nach Schmidt eines der größten Hürden: "Wir mussten sämtliche Daten aus unserem Print-Katalog erst einmal 1:1 für das Internet erfassen."

400 Online-Bestellungen pro Monat

Mit Hilfe des Katalog-Leitsystems sowie einer intelligenten Suchfunktion können sich auch erstmalige Besucher des Internet-Shops zurecht finden. Ein Ratgeber, der die passende Verpackungslösung für eine Vielzahl von Gegenständen ermittelt, erleichtert die Orientierung im umfangreichen Produktspektrum zusätzlich. Registrierte Kunden erhalten darüber hinaus einen Direktzugang mittels einer persönlichen URL: dadurch reduziert sich der Aufwand für die Anmeldung. Die kundenspezifische Bestellhistorie gibt Aufschluss über die in der Vergangenheit getätigte oder in Abwicklung befindliche Aufträge. Eine je Kunde individuell bereitgestellte und ständig aktuelle Chartliste der am häufigsten bestellten Artikel verkürzt sich wiederholende Bestellvorgänge für kundenspezifisch ermittelte Vorzugsprodukte. Als weitere Besonderheit gilt die Möglichkeit, bereits initiierte Bestellungen innerhalb von 30 Minuten nach Bestelleingang im Webshop noch ändern zu können. Bisher hat der Verpackungshändler in das Gesamtprojekt (Konzeption, Pflichtenheft, Lizenzen IconParc e-Business- Framework, Anpassungsprogrammierung) zirka 250.000 Euro investiert. Im der virtuellen Filiale werden 350 Produkte mit insgesamt 2.500 Varianten angeboten. Pro Monat gehen bei ratioform alleine in Deutschland über 400 Bestellungen online ein. Der durchschnittliche Bestellwert pro Auftrag liegt zwischen 175 und 250 Euro. Um den Auftraggebern ein Höchstmaß anSicherheit zu garantieren, liefert das Unternehmen grundsätzlich auf Rechnung. "Der Kunde geht so keinerlei Risiko ein, da er weder seine Kreditkartennummer angeben noch per Vorkasse zahlen muss", sagt Schmidt. Für den Diplom-Ingenieur Elektrotechnik stellt der Online-Shop für das traditionelle Geschäft keine Gefahr, sondern eine Ergänzung dar. So seien derzeit fast 60% aller Web-Kunden alte Kunden, die jetzt lediglich einen anderen Bestellweg nutzen würden. Ratioform setzt die E-Business-Anwendung nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, Spanien und Österreich ein. Mit dem MultiLanguage-Modul des IconParc e-Business Frameworks erzeugt der Versandhändler mehrsprachige Benutzeroberflächen und verwaltet deren Inhalte. Dabei handelt es sich um einen nahtlos integrierten Mechanismus, der nicht nur feste Seiteninhalte in mehreren Sprachen zulässt, sondern auch alle relevanten Datenbankobjekte multilingual verwaltet. Ebenso können weitere Sprachen im laufenden Betrieb hinzugefügt werden. Eines der erfolgversprechendsten Wege, Kunden immer wieder auf die Website zu locken, besteht darin, aktualisierte Inhalte anzubieten. Deshalb werden dieses Jahr über das Redaktionssystem in der sogenannten Info-Area dynamisch und aktuelle wechselnde Informationen (beispielsweise Gewinnspiele, aktuelle Schnäppchen,Tipps und Neuheiten bei ratioform) präsentiert. Für die Erfassung und Pflege redaktioneller Inhalte nutzt der Versandhändler das ContentManager-Modul des IconParc e-Business Frameworks. Auch möchte das Unternehmen über den eigenen Außendienst eine Aktion für die virtuelle Filiale starten: Die Mitarbeiter sollen alle Stammkunden als Online-Kunden registrieren und Ihnen bei eventuellen Fragen zur Seite stehen.